Inhaltsverzeichnis:

COVID: 1 Jahr Später – Essen Gehen
COVID: 1 Jahr Später – Essen Gehen

Video: COVID: 1 Jahr Später – Essen Gehen

Video: Essen gehen nach der Corona-Pause 2022, November
Anonim
  • Wo wir vor einem Jahr waren: Restaurant-Überleben in Frage
  • Wo wir jetzt sind: Hilfe für die Gastronomie
  • In Zukunft: Restaurantrichtlinien

Die globale COVID-19-Pandemie hat alle hart getroffen, aber nur wenige Wirtschaftssektoren haben so stark gelitten wie die Gastronomie. Und während die drei zugelassenen Coronavirus-Impfstoffe den jüngsten Anstieg der Pandemie eingedämmt zu haben scheinen, warnen Experten des öffentlichen Gesundheitswesens weiterhin zur Vorsicht – insbesondere, wenn es um das Essen in Innenräumen und die Risiken des Essens im Freien geht.

„Es gibt weniger Fälle und Todesfälle, wenn Sie Masken tragen, und Sie haben eine Zunahme von Fällen und Todesfällen, wenn Sie persönlich im Restaurant speisen“, sagte Dr. Rochelle Walensky, Direktorin des Center for Disease Control and Prevention (CDC), während eines Weißen Hauses Briefing im März.

auswärts essen Risiko 1
auswärts essen Risiko 1
auswärts essen Risiko 2
auswärts essen Risiko 2
auswärts essen Risiko 3
iStock

In Zukunft: Restaurantrichtlinien

Während die Impfraten gestiegen sind und die COVID-Infektionen zurückgegangen sind, hat die CDC ihre Richtlinien für Restaurants und Bars seit Dezember 2020 nicht aktualisiert, und sie wird dies wahrscheinlich nicht tun, bis die Nation eine Herdenimmunität erreicht hat.

Sie fordern Restaurantbesitzer auf, die Belüftungssysteme aufzurüsten, Tische auseinander zu stellen, Oberflächen zu desinfizieren und eine hervorragende Hygiene und PSA für die Arbeiter zu verlangen, einschließlich Masken und Handschuhen.

Die CDC empfiehlt immer noch, sich nicht mit Menschen zu versammeln, die zu diesem Zeitpunkt nicht bei Ihnen leben. Die Teilnahme an Veranstaltungen und Versammlungen erhöht Ihr Risiko, COVID-19 zu bekommen und zu verbreiten. Bleiben Sie zu Hause, um sich und andere vor COVID-19 zu schützen."

Die Empfehlungen der CDC für vollständig geimpfte Personen sind nicht viel besser.

„Das Risiko einer SARS-CoV-2-Infektion bei öffentlichen sozialen Aktivitäten wie dem Essen drinnen in einem Restaurant oder dem Gang ins Fitnessstudio ist für vollständig geimpfte Personen geringer. Es sollten jedoch dennoch Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, da das Übertragungsrisiko in diesen Umgebungen höher ist und wahrscheinlich mit der Anzahl der anwesenden ungeimpften Personen zunimmt", heißt es auf der Website für diese Umgebungen einschließlich des Tragens einer gut sitzenden Maske, des Einhaltens von physischem Abstand (mindestens 6 Fuß), des Vermeidens von Menschenansammlungen, des Vermeidens schlecht belüfteter Räume, des Abdeckens von Husten und Niesen und des häufigen Händewaschens.

Beliebt nach Thema