Inhaltsverzeichnis:

Ich War 15 Jahre Nicht Schwanger, Aber Ich Bekomme Immer Noch Phantom-Kicks
Ich War 15 Jahre Nicht Schwanger, Aber Ich Bekomme Immer Noch Phantom-Kicks

Video: Ich War 15 Jahre Nicht Schwanger, Aber Ich Bekomme Immer Noch Phantom-Kicks

Video: TYPEN VON SCHÜLER IN EINER KLASSE ||Lustige Back-to-School Schüler von 123 GO! 2022, November
Anonim

Als ich zum ersten Mal ein anderes menschliches Flattern in meiner Gebärmutter spürte, lag ich auf dem Sofa und beobachtete Friends. Mein damaliger Mann schlief fest neben mir. Wir hatten an diesem Morgen einen Ultraschall gemacht, um herauszufinden, ob wir einen Jungen oder ein Mädchen hatten, und ich erinnere mich, dass ich den Arzt fragte, wann er dachte, ich würde den Babytritt spüren.

Er sagte mir, es könnte jederzeit sein oder für ein paar Monate nicht

Ich war besorgt. Ich konnte es kaum erwarten, dieses Flattern zu spüren, von dem ich so viel gehört hatte. Ich dachte, ich würde platzen, wenn ich noch viel länger warten müsste.

Ich war mir sicher, dass der erste Sturz, den ich nach links spürte, ein Tritt von meinem Sohn war. Nach dieser Nacht fühlte ich ihn die ganze Zeit treten und ich genoss jeden von ihnen.

Schneller Vorlauf zu ein paar Tagen vor seiner Geburt, und alles, was ich wollte, war, dass er sich beruhigte, damit ich mich ausruhen konnte.

Dann, wenn ich mit meiner Tochter schwanger wurde, trat sie mir direkt in die Rippen und der Schmerz durchschoss mich. Ich habe sogar einmal ein Glas fallen lassen, als ich durch die Küche ging, weil mir einer ihrer Tritte buchstäblich den Atem raubte.

Ich fühlte mein drittes Kind ziemlich stark, sobald ich einen positiven Schwangerschaftstest bekam.

Er war ein großes Baby, also fühlte sich jede Bewegung an, als würde jemand mein Inneres verdrehen

Früher lag ich auf dem Rücken und hob mein Hemd hoch, damit meine beiden kleinen Kleinkinder zusehen konnten, wie sich mein Magen verwandelte und sich zur Unterhaltung bewegte.

Ich wusste, dass ich diese Phantom-Kicks für ein paar Monate bis zu einem Jahr nach der Geburt haben könnte. Ich hatte gehört, dass es passieren könnte, und dachte mir, dass mein Körper und mein Geist einige Zeit brauchen würden, um sich anzupassen, da ich im Laufe der Jahre so oft schwanger war.

Wenn ich mir jedoch meinen Jüngsten ansehe, der 6'1" groß ist und dieses Jahr 15 Jahre alt wird, fällt es mir schwer, mich mit der Tatsache zu befassen, dass ich immer noch diese Babytritte in meinem Bauch spüre. Es passiert meistens, wenn ich auf dem Rücken liege. Und es kommt nicht annähernd so oft vor wie damals, als meine Kinder klein waren - manchmal dachte ich, ich sollte einen Schwangerschaftstest machen, obwohl mein Zyklus normal war, weil ich Geld darauf gewettet hätte, dass ich ein Baby in meinem Bauch hatte.

Wenn ich darüber rede, lachen die Leute und sagen mir, dass sie Gasblasen sind

Aber ich kenne meinen Körper (und glauben Sie mir, ich weiß, wie sich Gasblasen anfühlen) und ich weiß, was der Unterschied ist zwischen einem Huf, der den Hecht herunterkommt und einem Babytritt in mir.

Ich frage mich, wie lange diese halten werden, denn ehrlich gesagt liebe ich sie und hätte nichts dagegen, wenn sie noch viel länger bleiben würden. Jedes Mal, wenn ich einen spüre, versetzt mich das zurück in die Nacht, in der ich meinen ersten spürte, und das überwältigende Glücksgefühl, das ich empfand.

Beliebt nach Thema