Inhaltsverzeichnis:

Wie Man Eine Babyparty Für Ein Zweites (oder Drittes) Baby Sozial Verträglicher Macht
Wie Man Eine Babyparty Für Ein Zweites (oder Drittes) Baby Sozial Verträglicher Macht

Video: Wie Man Eine Babyparty Für Ein Zweites (oder Drittes) Baby Sozial Verträglicher Macht

Video: DIY ÜBERRASCHUNGS - BABYPARTY für Selli! 👶🏼😍 #itsagirl 2022, Dezember
Anonim

Babypartys sind etwas, was ich schon immer geliebt habe. Ich liebe es, zu ihnen zu gehen, ich liebe es, sie zu bewirten, und ich liebe es, sie für mich werfen zu lassen.

Ich persönlich hatte zwei Babypartys. Die Babyparty für mein Erstgeborenes war das volle Essen mit einer großen Gruppe von Leuten, die begierig waren, Spiele zu spielen, Leckereien zu essen und Artikel aus meiner Registrierung zu kaufen.

Ich hatte eine ebenso fantastische, großzügige Dusche, als ich mein zweites Baby bekam. Mir wurde gesagt, ich solle mir keine Sorgen machen, ob es "akzeptabel" sei, noch einmal zu duschen, weil A) ich ein anderes Geschlecht hatte als mein letztes Baby und B) es fast sechs Jahre her war und ich offensichtlich neue Babysachen brauchte.

Ich fand solche Kommentare interessant. Es kam mir nie in den Sinn, dass jemand für ein zweites (oder drittes oder viertes) Kind keine Babyparty machen würde. Ich meine, verdienen nicht alle Babys gefeiert zu werden?

Während ich nach meinen zwei Kindern aufgehört habe, Babys zu machen, ist es einfach so, dass die meisten meiner Freunde und Familienmitglieder ihre Familien wesentlich größer geworden sind als ich selbst - drei, vier oder sogar fünf Babys haben sie hervorgebracht. Aus diesem Grund war ich Gastgeberin vieler nachfolgender Babypartys und habe festgestellt, dass viele Menschen es unterstellt oder nicht "akzeptabel" finden, für Baby nach Baby nach Baby eine ausgewachsene Dusche zu haben.

Da ich fest davon überzeugt bin, dass ein Baby eine Feier verdient – ​​sowohl für die Mutter als auch für das Neugeborene – habe ich eine Liste mit Tipps zusammengestellt, die Ihnen helfen, Ihre Lieben immer wieder mit Liebe zu überschütten.

Tipp #1: Nenn es nicht eine Dusche

So albern es auch klingen mag, diese Feier einfach kreativ in etwas wie Brunch, Sip & See, Diaper Drop-By oder Birth Tell-All umzubenennen, entwaffnet diese Karens mit ihrer Negativität bezüglich zu vieler Duschen für eine Mama.

Tipp 2: Machen Sie es sich nicht zu einem Zeitfresser

Einen ganzen Samstagnachmittag zu beanspruchen, ist bei einer Babyparty viel zu erwarten. Versuchen Sie es im Open-House-Stil mit Leckereien und einem Ratespiel, das beim Kommen und Gehen der Leute durchgeführt werden kann. Der Ehrengast kann die Leute bei ihrer Ankunft besuchen, und die Leute können so lange oder so kurz bleiben, wie sie möchten. Versuchen Sie während der Pandemie eine sozial distanzierte Drive-by-Dusche.

Tipp #3: Konzentriere dich nicht auf die Geschenke

Dies ist der Hauptgrund, warum Hasser hassen werden. Um Kommentare wie „Was könnte sie möglicherweise brauchen?“zu vermeiden? und "Hat sie nicht schon drei Kinder?" Versuchen Sie, eine Option anzubieten, um zu einem Gruppengeschenk auf ihrer Wunschliste beizutragen oder Windeln oder Feuchttücher vorzuschlagen. Selbst ein einfaches „Gifts Optional“auf der Einladung genügt. Aber schließen Sie immer noch diese Registrierung ein. Wenn es jemals einen Ruf nach Beute gibt, dann ist es die Geburt eines Kindes.

Tipp 4: Konzentrieren Sie sich auf das neue Baby

Selbst der größte Babyparty-Zyniker kann der süßen Besonderheit eines neuen Babys nicht widersprechen. Unabhängig davon, für welche Art von Dusche Sie sich entscheiden, konzentrieren Sie sich auf dieses neue Leben und das Privileg, das es für uns als Familie und Freunde sein wird, zusammenzukommen, um diesen Neuzugang zu segnen und zu unterstützen!

Beliebt nach Thema